EspoCRM Duplicate & Link Contact

Dieses Modul ermöglicht es, eine Kopie eines Kontakts (Duplikat) zu erstellen und gleichzeitig für eine einfache Navigation alle Duplikate in einem Feld zu verknüpfen. So kann jedes Duplikat unterschiedliche Kontaktdaten, Beschreibungen, Kommentare, Geschichte der Kommunikation usw. haben, im Gegensatz zu der Standardfunktion von EspoCRM, mit der man einen Kontakt mehreren Konten zuordnen kann. Allerdings lässt sich für jede derartige Verbindung nur „title“ (Titel) und „inaktiv“ (Aktivitätsmerkmal) angeben.

Das Modul fügt auf die Kontaktseite einen neuen Menüpunkt „Duplicate & Link Contact“ hinzu, das Feld "Duplicates", das die Links zu allen Duplikaten beinhaltet, die Felder „Aktiv“ und „Main“ , die die Formatierung beeinflussen und für das Kontaktsortieren und -filtern benutzt werden können.

duplicates

Installation des Moduls

  1. Um das Modul zu installieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie "Extensions" - ../#Admin/extensions.
  2. Wählen Sie im Punkt "SELECT EXTENSION PACKAGE" das Installationspaket und drücken Sie dann auf "UPLOAD".

Administration

  1. Nach der Installation des Moduls wird es in der Modulliste in ../#Admin/extensions angezeigt.
  2. Nach der Installation (und der Deaktivierung) des Moduls wird empfohlen, die Software neu aufzubauen, den Server-Cache und den lokalen Cache zu löschen.

after_install

Deaktivierung und Reaktivierung des Moduls

Das Modul wird in der Liste der installierten EspoCRM-Module in ../#Admin/extensions angezeigt. Diese Liste zeigt den Namen des Moduls, seine Version und eine kurze Beschreibung. In der Liste der Aktionen gibt es die Möglichkeit, dieses Modul zu deinstallieren.

Uninstall

  • Nach der Deaktivierung des Moduls verlieren die Felder "Duplicates", "active" und "main" ihren Inhalt und ihre Funktionalität (und sollten aus den Layouts entfernt werden). Der Menüpunkt "Duplicate & Link Contact" wird ausgeblendet.
  • Nach dem Reaktivieren des Moduls werden seine Funktionalität und alle Feldinhalte wiederhergestellt.
  • Nach dem Aktualisieren von EspoCRM müssen Sie das Modul möglicherweise neu installieren.

Admin-Funktionen

Hinzufügen von Feldern zu Layouts

  • Nach der Modulinstallation erscheinen in der Entität "Kontakte" die folgenden neuen Felder:

  • Die technischen Felder. Diese Felder sind in Layouts nicht erforderlich: [_duplicatingEntityId], [contactsLeft], [contactsRight], [contactParent], [contactsDuplicate]

  • Die Felder, die zu Layouts hinzugefügt werden sollen (die Anzeigenamen können im Entitätsmanager oder im Labelmanager geändert werden):

    • [contactsMain]="Duplicates" (Link Multiple) - Dieses Feld ist für Details-Layout geeignet und kann nicht zu Listenlayouts hinzugefügt werden.
    • [active]="Aktiv" (bool)
    • [main]="Main" (bool)
    • [account] = "Account" / "Firmа" (Link)
  • Die Felder, die aus den Layouts entfernt werden sollten, damit sie die Benutzer nicht verwirren:

    • [accounts] = "Accounts" / "Firmen" (Link Multiple) - die Standardfunktion EspoCRM verwendet dieses Feld, um einen Kontakt mit mehreren Konten zuzuordnen und erlaubt dabei "title" (Titel) und "inaktiv" (deaktiviert) anzugeben. Dieses Feld kann irrelevante Informationen anzeigen, deswegen ist es empfehlenswert, es zu verstecken.
    • Wir empfehlen auch NICHT das Beziehungspanel „Dubletten“ ("Duplicates") zu benutzen oder die Kontakte auf andere Weise zu verbinden, weil der Menüpunkt „Duplicate & Link Contact“ alle Kontakte global bindet (alle Dubletten sind miteinander verbunden).

    Um Details-Layout zu modifizieren:

  1. Öffnen Sie Administration / Layoutmanager / Kontakte / Detailansicht oder ../#Admin/layouts/scope=Contact&type=detail
  2. Ziehen Sie ein neues Feld aus der Liste der verfügbaren Felder in den gewünschten Teil des Layouts (drag-and-drop) und speichern Sie es, um das Feld zum Layout hinzuzufügen.

layouts

  1. Drücken Sie "x" im rechten Teil des Feldes, das Sie aus dem Layout entfernen möchten und speichern Sie.

lay-delete

Benutzerfunktionen

Unterschied zur EspoCRM-Standardfunktion

Nach der Modulinstallation erscheint auf der Kontaktseite (Detailanzeige) im oberen Menü „Duplicate & Link Contact“, womit Sie ein Duplikat des Kontakts erstellen können und zwischen allen Dubletten per Verweisungen im Feld "Duplicates" leicht navigieren. Für jeden Kontakt können unterschiedliche Firmen, Kontaktdaten, Beschreibungen, Kommentare, Kommunikationshistorie usw. angegeben werden.

Dieses Merkmal unterscheidet die Modulfunktionalität von der EspoCRM-Standardfunktion, die es ermöglicht, einen Kontakt mehreren Firmen zuzuordnen und für jede derartige Verbindung nur „title“ (Titel, Position) und „inaktiv“ (Aktivitätsmerkmal) anzugeben. Diese Standardfunktion wird aus dem Feld „Firmen“ [accounts] gesteuert. Wir empfehlen dieses Feld zu verstecken und deren Funktionalität zusammen mit unserem Modul NICHT zu verwenden, um Verwirrungen zu vermeiden.

Wenn die Duplikate über das Menü "Duplicate & Link Contact" erstellt werden, sind alle Duplikate global miteinander verknüpft. Das heißt, wenn „Kontakt 1“ und „Kontakt 2“ verbunden sind, und ein Duplikat „Kontakt 3“ aus „Kontakt 1“ sowie ein Duplikat „Kontakt 4“ aus „Kontakt 2“ erstellt werden, sind am Ende alle 4 Kontakte im Feld "Duplicates" aller verbundenen Kontakte sichtbar.

Erstellen eines verknüpften Duplikats eines Kontakts

  1. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Duplicate & Link Contact" auf der Kontaktseite (Detailanzeige).
  2. Füllen / bearbeiten Sie die Datenfelder des neuen Kontakts (auch später möglich).
  3. Wenn der Kontaktname bereits in EspoCRM existiert, sollen Sie die Systemwarnung über die möglichen Duplikate akzeptieren.

Löschen eines verknüpften Duplikats eines Kontakts

Wenn Sie ein Duplikat mit den Standard-EspoCRM-Tools löschen (oder zusammenführen), verschwindet dieses Duplikat aus dem Feld "Duplicates" aller verknüpften Kontakte.

Feldansicht und -steuerung

Das Modul fügt die folgenden neuen Felder hinzu, die den Layouts hinzugefügt werden sollen (die Anzeigenamen können im Entitätsmanager oder im Label-Manager geändert werden):

  • [contactsMain]="Duplicates" (Link Multiple) - Nachdem die Duplikate mit der Funktion "Duplicate & Link Contact" erstellt wurden, werden alle Duplikate dieses Kontakts diesem Feld hinzugefügt. Bis das erste Duplikat erstellt wird, bleibt dieses Feld leer. Nach dem Erstellen des ersten Duplikats zeigt das Feld Links zu 2 Kontakten (Mutter und Kind) und Links zu den Firmen, die im Feld [account] (Typ-Link) dieser Kontakte festgelegt sind.

    • Die Platzierungsreihenfolge - die Neuesten sind immer oben, die Reihenfolge ändert sich beim Wechsel zwischen den Duplikaten nicht;
    • Der offene Kontakt (auf dessen Seite wir uns gerade befinden) wird in der Liste durch die unterstrichene Schrift hervorgehoben;
    • Das Feld "Duplicates" wird nicht manuell bearbeitet;
    • Der Inhalt des Feldes "Duplicates" kann nicht zum Filtern, Suchen oder Sortieren verwendet werden. Dieses Feld kann nicht zu Listenlayouts hinzugefügt werden.

duplicates

  • [active]="Aktiv" (bool). Vorgeschlagene Verwendung: Wenn der angegebene Kontakt bei der angegebenen Firma nicht mehr tätig ist, Sie aber die Kommunikationsgeschichte, Kommentare usw. behalten möchten, sollten Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren. In diesem Fall wird die Zeile dieses Kontakts im Feld "Duplicates" mit einer durchgestrichenen Schrift formatiert.
    • Die Anzahl der Duplikate mit der Markierung "aktiv" wird vom System nicht begrenzt.
    • die Sortierung und die Filterung von Kontakten sind auf dieser Basis möglich, die Suche ist unmöglich.
  • [main]="Main" (bool). Vorgeschlagene Verwendung: Wenn die angegebene Firma der Hauptarbeitsplatz des Kontakts ist, sollten Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren. In diesem Fall wird die Zeile dieses Kontakts im Feld "Duplicates" fett formatiert.
    • Die Anzahl der mit "main" gekennzeichneten Duplikate wird vom System nicht begrenzt.
    • Die Sortierung und die Filterung von Kontakten sind auf dieser Basis möglich, die Suche ist unmöglich.

Zusammen mit dem EspoCRM Duplicate & Link Contact erhalten Sie:

Individualisierung

Haben Sie besondere Wünsche? Gerne passen wir das Modul an Ihre Bedürfnisse an! Unsere Leistungen werden mit einem Stundensatz von EUR 45 netto abgerechnet.

Updates

Sie bekommen die Updates (ohne Installation) 12 Monate lang nach Ihrem Kauf ohne Aufpreis.

Support

Wir bieten Ihnen kostenlosen Support während der ersten 3 Monate nach dem Kauf an. Nach Ablauf dieser Frist werden wir Ihnen EUR 45 netto pro Stunde berechnen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner

img
  • Oleksandr Zinchenko
  • Geschäftsführer
  • +49 (941) 206 026 10

Warum wir

  • Anfrage und Angebot kosten bei uns nichts
  • Wir beraten und hören ganz genau zu
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Transparenz und realistische Kosteneinschätzungen
  • Einsatz moderner Technologien
  • Langfristiger Support